Antriebsrad/kupplung

Technische Fragen, Einstellungen, Fehlersuche usw.

Antriebsrad/kupplung

Beitragvon Bikerkawa » Fr 20. Nov 2020, 19:35

Hallöchen..bin neu hier und direkt mal ne frage...
Sachs Dolmar 114...schwert 3/8..wenn ich Schwert mit 325 machen will auf 40 länge...wie ist das mit dem Antriebsrad ,
Bei mir steht nichts drauf außer Dolmar, mit 8ter Antrieb. Wie stell ich nun fest was für ein Antrieb das ist..bzw ist das egal ob 3/8 oder 325..und warum gibt es in der Masse 7ner Antrieb..wo ist das der Unterschied :?
Bikerkawa
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Nov 2020, 15:03

Re: Antriebsrad/kupplung

Beitragvon Heisti » Fr 20. Nov 2020, 20:00

Erstmal herzlich Willkommen!

Wenn nichts drauf steht, ist immer schlecht. Du müsstest dann einfach einmal eine 325er und einmal ein 3/8 mit der Hand drüber laufen lassen. Dann merkt man schon ob das sauber ineinander greift oder nicht. Entweder klemmt es oder es ist zu viel Luft.

7 Zähne ist meistens Standard. Optimaler Kompromiss zwischen Kettengeschwindigkeit und Drehmoment. 8 Zähne bedeutet höhere Kettengeschwindigkeit, aber Kraftverlust. Das ist halt Physik. :nixweiss

Die einen schwören auf mehr Geschwindigkeit und die anderen brauchen die Power. Du hast die Wahl. 8-)
Heisti
Administrator
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 19. Jul 2012, 18:57


Zurück zu Motorsägen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron