Sachs-Dolmar 260/Shindaiwa A100

Hier geht es um die richtig "alten Schinken".

Sachs-Dolmar 260/Shindaiwa A100

Beitragvon L.H. » So 25. Feb 2018, 12:45

Hier mal eine Elektrosäge. Das ist die Shindaiwa A100. Um sich auf dem amerikanischen Markt zu etablieren, konstruierte Shindaiwa Kogyo das Modell A100. Diese war in blau, gelb oder rot erhältlich. Da sich der Verkaufserfolg in Grenzen hielt, wurde die Shindaiwa A100 in Europa unter dem Namen Sachs-Dolmar 260 als Baumarktsäge verkauft. Die Sachs-Dolmar 260 ist der Nachfolger der 200 und Vorgänger der 271, die ebenfalls aus Japan stammen. Ist also eine Art Sondermodell von Sachs. Das Teil wurde von 1978 bis soundsoviel gebaut, hat ganze 1,4 PS und dreht mit 5500 Umdrehungen. Das alles bei einem Gewicht von 2,7 kg.
Dateianhänge
20180219_165604.jpg
20180219_165604.jpg (76.87 KiB) 2062-mal betrachtet
20180219_165552.jpg
20180219_165552.jpg (100.81 KiB) 2062-mal betrachtet
20180219_165522.jpg
20180219_165522.jpg (99.86 KiB) 2062-mal betrachtet
Mit sägenreichem Gruß,
Luis

~Immer auf der Suche nach Oldtimer-Kettensägen~
L.H.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:28
Wohnort: NRW

Zurück zu Oldtimer-Sägen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast