Stihl 045AV

Hier geht es um die richtig "alten Schinken".

Stihl 045AV

Beitragvon L.H. » Sa 15. Jul 2017, 10:19

Hier mal die Säge 045 AV. 75 ccm & 5 PS bei 9 kg; Bj.: 1973.
Auch Heute bei mir im (Dauer)einsatz.

Bild

Bild
Mit sägenreichem Gruß,
Luis

~Immer auf der Suche nach Oldtimer-Kettensägen~
L.H.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:28
Wohnort: NRW

Re: Stihl 045AV

Beitragvon schrage.de.tl » So 16. Jul 2017, 21:29

L.H. hat geschrieben:Auch Heute bei mir im (Dauer)einsatz.


Ja super!

Ich finde es klasse wenn auch die Alten noch ihrem eigentlich Zweck dienen und nicht im Regal verstauben

Edit: Auch wenn man das bei dem optischen Zustand kaum glauben kann :shock:
Gruß

Schrage
schrage.de.tl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 15. Jan 2015, 23:11

Re: Stihl 045AV

Beitragvon L.H. » So 16. Jul 2017, 21:52

Ja, die Säge hat wohl nicht allzu viel gesehen. Als ich sie bekam, war sie unter einer Schicht aus Harz, Federn & Späne vergraben. Dreck erhält manchmal die Farbe. Dazu kommt noch eine regelmäßige sorgfältige Pflege.
Mit sägenreichem Gruß,
Luis

~Immer auf der Suche nach Oldtimer-Kettensägen~
L.H.
 
Beiträge: 36
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:28
Wohnort: NRW

Re: Stihl 045AV

Beitragvon schrage.de.tl » So 16. Jul 2017, 22:27

Also gibt es ihn wirklich, diesen Scheunenfund :D
Gruß

Schrage
schrage.de.tl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 15. Jan 2015, 23:11

Re: Stihl 045AV

Beitragvon Husti » Mo 17. Jul 2017, 00:25

L.H. hat geschrieben: ... unter einer Schicht aus Harz, Federn & Späne vergraben.


Hier erkenne ich doch ganz eindeutig "den" ultimativen Erhaltungsschutz ;) Besser lässt sich ne' MS nicht über Jahrzehnte konservieren 8-) Diese olle Putzerei nach jedem Waldeinsatz ist doch Pippifaxe :D

;)
Gruss Husti
Husti
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 14:41
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Re: Stihl 045AV

Beitragvon schrage.de.tl » Mo 17. Jul 2017, 20:44

Husti hat geschrieben:
L.H. hat geschrieben: ... unter einer Schicht aus Harz, Federn & Späne vergraben.


Hier erkenne ich doch ganz eindeutig "den" ultimativen Erhaltungsschutz ;) Besser lässt sich ne' MS nicht über Jahrzehnte konservieren 8-) Diese olle Putzerei nach jedem Waldeinsatz ist doch Pippifaxe :D

;)


Die ist nicht schmutzig, das ist Patina :mrgreen:
Gruß

Schrage
schrage.de.tl
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 15. Jan 2015, 23:11


Zurück zu Oldtimer-Sägen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast